Altenhagen weltoffen

Deutschunterricht im AWO-Haus
Deutschunterricht im AWO-Haus

Wer wir sind

Wir sind ein Verein im Ortsteil Altenhagen, der sich mit ehrenamtlichen Helfer*innen um die Flüchtlinge aus allen Teilen der Welt, die bei uns eintreffen und im Dorf verteilt untergebracht werden, kümmert.

Was wir leisten

Wenn Menschen aus ihren Heimatländern fliehen, geschieht das aus vielen verschiedenen Gründen - es herrscht Krieg im Heimatland, die Zukunft der  Kinder und Erwachsenen ist dadurch gefährdet, die Menschen werden verfolgt und bedroht oder es herrscht bittere Armut. Nun sind sie in einem zwar sicheren, aber unbekannten Land, in einer fremden Kultur, mit anderen Sitten und Gebräuchen, vielen Regeln die es einzuhalten und zu verstehen gilt.

Wir wollen die Menschen hierbei unterstützen, ihnen helfen, sich zu integrieren und unsere Kultur zu verstehen und sich den unbekannten Gegebenheiten so weit dies möglich ist anzupassen.


Unterricht im AWO-Haus Altenhagen

"Fremd ist nur, was nicht menschlich ist."                                               ( Jean Giraudoux )

Auf Grund der derzeitigen angespannten Situation ruhen zum Teil die Tätigkeiten des Vereins.

Unter den gegebenen Umständen finden keine Veranstaltungen statt.